Unsere
Schiffsfonds-Hotline


Tel: 0211 69002-68

 


(Mo-Fr: 8.30-17.30 Uhr)

News

19.12.2013

Lloyd Fonds Schiffsportfolio II: OLG Hamm verurteilt Deutsche Bank zur Zahlung von Schadensersatz wegen unzureichender Angaben zur Provisionshöhe

Die Deutsche Bank muss einem Kunden rund 43.000 Euro...

weiter lesen

16.12.2013

Lloyd Fonds LF 63 MS Virginia droht die Insolvenz

Eine Beteiligung an dem Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 63 MS...

weiter lesen

26.07.2013

Lloyd Fonds LF 70 Flottenfonds X: comdirect Bank AG muss Anlegerin Schadensersatz nebst entgangenen Zinsen zahlen

Die Kanzlei mzs Rechtsanwälte setzte erneut Schadensersatz...

weiter lesen

mzs Finanzmarktrecht

Lloyd Schiffsfonds - Alle Infos rund um die aktuelle Situation

Die Lloyd Fonds AG mit Sitz in Hamburg bietet Beteiligungen an geschlossenen Fonds an, zu denen auch Schiffsfonds zählen. Dabei gilt die Lloyd Fonds AG als einer der größten Emittenten von Schiffsfonds.

Die anhaltend schwierige Situation in der Schifffahrt hat aber auch die Lloyds Fonds AG getroffen. Verschiedene Schiffsfonds befinden sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten oder mussten bereits Insolvenz anmelden. Den betroffenen Anlegern droht der Totalverlust ihres Kapitals. Dabei ist zu beachten, dass Beteiligungen an Schiffsfonds keine sichere Geldanlage oder Altersvorsorge sind. Anleger von Schiffsfonds erwerben unternehmerische Beteiligungen mit allen Risiken, die bis zum Totalverlust des investierten Kapitals reichen. Allerdings hätte in der Anlageberatung in aller Deutlichkeit auf diese Risiken hingewiesen werden müssen. Ist dies nicht geschehen, kann das den Anspruch auf Schadensersatz begründen.

Die Düsseldorfer Kanzlei mzs Rechtsanwälte ist spezialisiert auf Anlageformen rund um geschlossene Schiffsfonds und somit auch Ansprechpartner für Anlagen, die Lloyd-Schiffsfonds betreffen.


Ihr Ansprechpartner in unserer Kanzlei für Beteiligungen an Schiffsfonds und Containerfonds ist Rechtsanwalt Dr. Thomas Meschede. Dr. Meschede ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Kenner der Materie Schiffsonds und Containerfonds. Er ist seit mehreren Jahren im Bereich Kapitalanlagerecht tätig.

Eine erste kostenlose Kontaktaufnahme ist möglich über Telefon 0211/69 002 68, über E-Mail info(at)schiffsfonds-recht.de oder mittels einer Anfrage über unser Kontaktformular.

Seit Mai 2009 befragt unsere Kanzlei alle Mandanten nach Abschluss des Mandats, wie zufrieden sie mit unseren Leistungen waren. Lesen Sie mehr hierzu unter Mandantenbefragung.

Mehr Informationen: www.schiffsfonds-recht.de

mzs Rechtsanwälte GbR
Goethestr. 8-10
D-40237 Düsseldorf
Telefon: +49 211 69002-0
Telefax: +49 211 69002-24
info(at)mzs-recht.de
www.mzs-recht.de

Schnellkontakt