Ideenkapital - Alle Infos rund um die aktuelle Situation

Das Düsseldorfer Emissionshaus Ideenkapital ist ein Tochterunternehmen des Ergo-Versicherungskonzerns und hat sich auf geschlossene Fonds spezialisiert. Nach eigenen Angaben platzierte Ideenkapital seit 1994 rund 2,9 Milliarden Euro Eigenkapital im deutschen Beteiligungsmarkt. Allerdings konzipiert und vertreibt das Düsseldorfer Fondshaus seit Frühjahr 2011 keine neuen Beteiligungen mehr.

Ideenkapital legte neben Lebensversicherungsfonds, Immobilienfonds und Medienfonds auch Schiffsfonds auf. Doch die Krise der Containerschifffahrt ging auch an dem Düsseldorfer Unternehmen nicht spurlos vorbei.
Das trifft natürlich auch die Anleger der Ideenkapital Schiffsfonds. Nicht nur weil  ihre Kapitalanlage in vielen Fällen nicht die erhoffte Rendite einbrachte, sondern auch weil ihnen im schlimmsten Fall der Totalverlust ihres investierten Kapitals droht.

Allerdings wurden bei der Anlageberatung in vielen Fällen nicht die hohen Maßstäbe für eine anleger- und objektgerechte Beratung erfüllt. So hätten die Anleger über die enormen Risiken, die die Beteiligung an einem Schiffsfonds mit sich bringt, aufgeklärt werden müssen. Dies ist häufig nicht geschehen. Stattdessen wurden Schiffsfonds als sichere Kapitalanlage angepriesen. Bei einer solch fehlerhaften Anlageberatung kann der Anspruch auf Schadensersatz bestehen.

Die Düsseldorfer Kanzlei mzs Rechtsanwälte ist spezialisiert auf Anlageformen rund um geschlossene Schiffsfonds und somit auch Ansprechpartner für Anlagen, die Ideenkapital. Schiffsfonds betreffen.


Ihr Ansprechpartner in unserer Kanzlei für Beteiligungen an Schiffsfonds und Containerfonds ist Rechtsanwalt Dr. Thomas Meschede. Dr. Meschede ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Kenner der Materie Schiffsonds und Containerfonds. Er ist seit mehreren Jahren im Bereich Kapitalanlagerecht tätig.

Eine erste kostenlose Kontaktaufnahme ist möglich über Telefon 0211/69 002 68, über E-Mail info(at)schiffsfonds-recht.de oder mittels einer Anfrage über unser Kontaktformular.

Seit Mai 2009 befragt unsere Kanzlei alle Mandanten nach Abschluss des Mandats, wie zufrieden sie mit unseren Leistungen waren. Lesen Sie mehr hierzu unter Mandantenbefragung.

Mehr Informationen: www.schiffsfonds-recht.de

mzs Rechtsanwälte GbR
Goethestr. 8-10
D-40237 Düsseldorf
Telefon: +49 211 69002-0
Telefax: +49 211 69002-24
info(at)mzs-recht.de
www.mzs-recht.de

Schnellkontakt





Ideenkapital

Das Düsseldorfer Emissionshaus Ideenkapital legte u.a. folgende Schiffsfonds auf:

 

- Navalia 02 MT Port Moody

 

- Navalia 03 Port Russel

 

- Navalia 04 Port Stanley

 

- Navalia 05 MT Port Union

 

- Navalia 06 Port Said

 

- Navalia 07 Port Stewart

 

- Navalia 08 Port Nelson / Port Mouton

 

- Navalia 09 Port Moresby / Port Melbourne

 

- Navalia 10 Port Maubert

 

- Navalia 11 Port Menier

 

- Navalia 12 Port Kelang

 

- Navalia 13 MS Port Elisabeth

 

- Navalia 15 MS Port Hedland / MS Port Williams